Category Archives: Blog

Auto Added by WPeMatico

Wir machen eine kleine Pause!

Aus organisatorischen Gründen machen wir mit unserem Blog eine kleine Pause, sind aber bald wieder mit kreativem Input und vielen Inspirationen & Tipps rund um das Thema Hochzeit zurück.

Foto: Victoria Birgel Fotografie

Bei Interesse an unserer Papeterie könnt ihr uns natürlich weiterhin jederzeit gerne anschreiben oder auf unserer Website besuchen: www.liebelein-will-papeterie.de

Alles Liebe!
Eure Liebeleins

Powered by WPeMatico

Manufacture & Style

Die Sina Fischer Kollektion 2019

„Mix & Match“ wird bei der Brautmode immer beliebter – weil man einfach so viele Möglichkeiten für ein individuelles Kleid hat. Und so setzt auch das Label Sina Fischer in diesem Jahr auf diesen Trend.

Cooler Chic, moderner Glamour, ein bisschen edgy Style. So lassen sich die 2 neuen Brautkleider, drei Röcke und 5 Bridal Tops sowie der schicke Pullover und die Accessoires am besten beschreiben.

Mit der lockeren und natürlichen Art, trifft diese Kollektion absolut unseren Geschmack und wir freuen uns, Euch heute einen kleinen Einblick geben zu dürfen.

Dabei steht die gesamte Kollektion im Zeichen der „Manufaktur – wir stellen Brautmode in Deutschland her.“ Die diesjährige Kollektion rückt die Wurzeln von Sina Fischer Design, das Schneiderhandwerk als auch die feine Detailarbeit an den Kleidern, in den Fokus.

 

 

 

 

 

 

 

2019 sieht sich die Sina Fischer-Braut in edlen Stoffen, feinen Silhouetten und extravaganten Details, die allerdings tragbar sind. Tanzen, essen, mit Kindern spielen – alles kein Problem. Alles ist darauf ausgelegt, dass jede Braut sich ihr individuelles Braut-Outfit zusammenstellen kann.

 

„Manufacture & Style“ zeichnet sich außerdem durch viele Applikationen, edle Strasstapes und handgefertigte Gürtel aus. Neben den bewährten Satin- und Chiffonstoffen kommen feinste Made in Germany-Spitzen zum Einsatz. Ein weiteres Highlight ist eine zarte Maschenware, die mit Glanzfäden durchzogen ist.

 

 

Und was meint ihr? Seid ihr auch große Sina Fischer Fans?

Wenn ihr Euch für ein Outfit aus dieser umwerfenden Kollektion interessiert, schaut doch einfach mal auf der Website des Labels vorbei und schaut Euch um.

Alles Liebe
Eure Liebeleins

 

Bilder: Alexandra Stehle Photography

Powered by WPeMatico

Individuelle Lieblingskleider

Die noni-Kollektion 2019

Heute dürfen wir Euch die neue „Mix and Match“-Kollektion von dem Kölner Label noni vorstellen. Alle Oberteile und Röcke sind miteinander kombinieren – so entstehen 12 frische Brautkleid-Looks.

Im Fokus der klaren femininen Designs stehen die lässig fließenden Tüllröcke, die die Braut zu trendbewussten Spitzenoberteilen und puristischen Untertops trägt. Reines Weiß trifft dabei auf die neuen Farbtöne Nude und Creme sowie cooles Grau und helles Violet. Besondere Eyecatcher der Kollektion sind die neuen Tops mit Pailletten und Perlen!

April

Ava

India

Ivy

June

Kate

Lou

„Uns war besonders wichtig, dass alle neuen Modelle einfach super bequem und leicht zu tragen sind“.

Judith Müller

 

Milla

Piper

Ruby

Violet

Zoe

Ein zauberhafter, leichter Pullover für kühlere Tage oder die Abende, rundet die neue Kollektion einfach perfekt ab.

Alle Brautkleider derneuen Kollektion sowie Brautjacken und Stolas sind in Konfektionsgrößen „ready-to-wear“ im noni Onlineshop europaweit erhältlich.

Schaut doch einfach mal auf der Website vorbei und verschafft Euch einen genaueren Überblick. über die wundervollen, neuen Modelle.

Alles Liebe von den Liebeleins

 

Bilder: Le Hai Linh Photography
Styling: Maskenraum

Powered by WPeMatico

Mit viel Gefühl

Die kisui Kollektionen 2019

Heute zeigen wir Euch die beiden neuen Kollektionen des Berliner Labels kisui. Ihr wisst ja bereits, das wir große Fans der Designer von kisui sind und auch in diesem Jahr sind wir wieder ganz begeistert.

Die Berlin Kollektion

Dinge, wie eine schillernde Seifenblase, Sternschnuppen oder Schmetterlinge im Frühling waren die Inspiration für die neuen Kleider der Berlin Kollektion.

Entstanden sind moderne Brautkleider mit dem gewissen Etwas, aus feinen Spitzen und Seidenstoffen. Holographische Elemente und besondere Stoffe, wie Neopren, setzen außergewöhnliche Akzente.

   

Die OUI Kollektion

Auch die OUI Kollektion von kisui beschäftigt sich mit Gefühlen. Den schönen Erinnerungen, die uns warm durchströmen, wie an Mamas Schokoladenkuchen, an den ersten Kuss oder an den perfekten Abend mit Freunden.

Die Kollektion besticht durch ihre weichfließenden Kleider mit einem feinen Boho-Appeal. Tiefe und extravagante Rückausschnitte, so wie hohe Beinausschnitte, setzen, neben den bezaubernden Spitzen, markante Akzente.

  

Und was sagt ihr zu den neuen Entwürfen?

Habt einen schönen Tag!
Eure Liebeleins

Powered by WPeMatico

Zu schön für einen Tag

Claudia Heller Kollektion 2019

Auch in diesem Jahr gibt es auf unserem Blog wieder eine Woche, die ganz im Zeichen der neuen Brautmode-Kollektionen steht. Wir werden Euch täglich ein Label vorstellen und seine neue Kollektion für das Jahr 2019. Und den Anfang macht in diesem Jahr das Label Claudia Heller.

Claudia Heller ist eine Designerin aus Köln und entwirft wunderschöne, feine Kleider für natürliche Bräute. Heute zeigen wir Euch ihre neue Standesamtkollektion, die ausschließlich kurze Kleider enthält.

Zu schön, um sie nur einmal zu tragen: Die Standesamtkollektion 2019 von Claudia Heller ist wunderbar wandelbar so konzipiert, dass sie auch nach der Hochzeit easy zu besonderen Anlässen getragen werden können.

Locker fallende Röcke, außergewöhnliche Spitzen und mitreißende Rückenansichten zeichnen die Standesamtkollektion 2019 aus. Alle Brautkleider sind aus Naturfaserstoffen wie Viskose und Baumwolle gefertigt. Dadurch sind sie nicht nur elastisch und leicht, sondern auch angenehm auf der Haut zu tragen.

Anica

Annabelle

Clara

Frida

Hjördis

Janna

Jasmin

 

„Bräute haben heute ein ganz starkes Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Sinne einer Multi-Einsatzfähigkeit ihres Standesamtkleides.“

Claudia Heller

 

Julie

Juna

Maika

Marie

Martha

Mathea

Milla

Mona

Sophie

Tilda

Und was sagt ihr zu diesen schönen Kleidern?
Im September 2018 erscheint auch die Brautkollektion des Labels und natürlich findet ihr auch diese dann hier bei uns auf dem Blog. 🙂 Wir sind sehr gespannt …

Und damit wünschen wir Euch einen guten Start in die Woche!

Alles Liebe
Eure Liebeleins

*unbezahlte Werbung/Kooperation

Powered by WPeMatico

Feine Bücher für die Hochzeit

Die erste Hochzeitskollektion von Sloane Stationery

Heute stellen wir Euch die Londoner Buchbinder-Marke Sloane Stationery vor.

Das Label produziert elegante Notizbücher und hochwertige Schreibtisch-Accessoires und haben nun auch eine umfangreiche Hochzeitskollektion auf den Markt gebracht. Das Sortiment besteht aus Notizbücher für die Hochzeitsplanung, Gästebüchern, Fotoalben für die Flitterwochen, Türdekoration für die Hochzeitsnacht und vieles mehr.

Ob Hochzeitsgast, Familienmitglied oder sogar für das Brautpaar persönlich – die neue Kollektion hat für jeden etwas zu bieten.

Hochzeitsgäste finden in der neuen Kollektion das perfekte Geschenk, da alle Produkte auch personalisiert werden können. Die individuell-gravierte-Türdeko, z.B., eignet sich hervorragend als außergewöhnliche Geschenkidee.

Auch in der neuen Kollektion werden die Materialien “Eidechspapier” für die Umschläge und Latex für die Lederoptik verwendet.

Wenn das jetzt Euer Interesse geweckt hat, schaut einfach mal auf der Website des Labels vorbei. Dort findet ihr alle Neuheiten der Hochzeitskollektion und könnt sie auch direkt online bestellen.

Habt einen schönen Mittwoch, ihr Lieben!
Eure Liebeleins

 

*Unbezahlte Werbung/Kooperation

Powered by WPeMatico

Festival-Hochzeit im eigenen Garten

DIY-Inspirationen in Hülle & Fülle

Dass Steve und Raul aus ihrer Hochzeit ein Minifestival machen würden war absolut naheliegend, denn die beiden gehen leidenschaftlich gerne auf elektronische Festivals und der wunderschöne, verwunschene Garten an ihrem Haus war genau die richtig Location dafür. Also raus mit dem Motto „kolumbiazi lafari“ und – hä, was genau soll das für ein Motto sein?! Tja, das mussten die beiden dann auch erst einmal erklären – in ihrer Hochzeitseinladung. Denn eigentlich war es ein Versprecher aus den Worten Kolonialstil, 20ziger und Safari. Aber der Tenor war der gleiche, alles sollte weiß, sommerlich, leger und ungezwungen sein.

Und dann ging es ans bauen und basteln. ALLES, wirklich ALLES in Eigenregie. 4 Monate hat die Vorbereitung in Anspruch genommen. Egal ob die DJ-Bühne, die Lampen aus Weidenenden über der Tanzfläche, oder die liebevolle Deko im Haus. In alles wurde viel Zeit, Mühe und vor allem Liebe für kleine, schöne Details gesteckt. Und dann war er da, der große Tag mit absolutem Traumwetter und einer super Atmosphäre.

Die Standesamtlich Hochzeit im historischen Rathaus in Erftstadt fand, im Familienkreis statt und hinterher wurde gemütlich zusammen gegessen. Das was man vorher noch zusammen gekocht und gebacken hat. Nix Catering. Dann haben alle noch zusammen Luftballons steigen lassen und schließlich ließ man den Tag gemütlich und enstpannt ausklingen.

Die Deko aus Butterbrottütensternen und Pusteblumen haben aus dem Wohnzimmer einen zauberhaften und stimmungsvollen Ort zum essen, quatschen und feiern gemacht

Die Hochzeitsringe sind für die Ewigkeit als kleines Tattoo gestochen worden

Am nächsten Tag war es dann soweit, ab 14 Uhr feierten 120 Freunde und Verwandte zusammen bei feiner Festivalatmosphäre die Hochzeit von Steve und Raul. Abgesehen vom Dancefloor gabe es noch verschiedene Bereiche zum chillen und zusammen sein. So konnten die Gäste in einer mongolischen Jurte oder auf einer der 3 Schaukeln oder im umgebauten Gewächshaus in einer Ecke des Gartens chillen.

Das selbstgebaute DJ Pult wurd noch mal mit dem Hochzeitsmotto verziert

Die wunderschöne mongolische Jurte war einer der vielen schönen Orte zum abhängen.

Die Gäste haben genau gespiegelt was Steve und Raul sich vorgestellt haben, enstpannte Klamotten in beige und weiß passten perfekt zur Gartenatmosphäre.

Ein echter Fotoautomat durfte natürlich auch nicht fehlen

Wärt ihr bei der Hochzeit nicht auch wahnsinnig gerne dabei gewesen?

Habt ein schönes Wochenende – vielleicht seid ihr ja bei dem schönen Wetter sogar auch auf einem Festival unterwegs. 🙂
Eure Liebeleins

Fotos: Sonderwoman Photography

Powered by WPeMatico

Beach and Sky

Fleuriscoeur Kollektion 2018

Wir bleiben am Wasser und heute geht es ab ans Meer! Der salzige Wind weht durch das Haar der Braut, das geschmückt wird von einem Blumenkranz – wir schauen uns heute die neue Kollektion von Fleuriscoeur an!

Im Sommer 2017 haben wir euch das Label Fleuriscoeur schon vorgestellt und heute steht die neue Kollektion des Labels im Vordergrund. Beach & Sky ist die dritte Hochzeits-Kollektion des Labels. Die hochwertigen Kunstblumen werden im Atelier von Hand zu Haarschmuck verarbeitet.

Die Kollektion Beach & Sky wurde von einem Tag am Strand inspiriert und besteht aus drei neuen Blumenkranz-Modellen.

Der salzige Wind weht durch die offenen Haare der Braut, während sie über den warmen Sand läuft. Sie trägt ein locker fallendes Spitzenkleid und bunten Hippie-Schmuck. Ihre Haare zieren kleine geflochtene Zöpfchen und ein Blumenkranz in hellen Puder-Tönen mit frischen, grünen Akzenten.


Blumenkranz Skye

Der Haarkranz Skye wurde aus blauen Hortensien, weißen Kirsch- und Apfelblüten, Grün und kleinen, weißen Knospen gefertigt. Durch die Vielzahl unterschiedlicher Blüten entsteht ein natürliches Zusammenspiel, welches das Gesicht der Braut perfekt in Szene setzt.

 

 

Blumenkranz Marley

Der Blumenkranz Marley verzaubert durch seine filigranen Details. Für den Hochzeitshaarschmuck wurde Kamille, grüne Astrantia, Dill und Gypsophila verwendet.

 

Blumenkranz Zeyla

Zarte Blüten im Vintage-Look zieren den Blumenkranz Zeyla. Er passt wunderbar zu einer Braut, welche elegante, gedeckte Töne bevorzugt.

 

Einfach eine wunderschöne Kollektion für Sommerhochzeiten oder auch andere sommerlich-festliche Anlässe. We like! <3

Habt einen feinen Nachmittag.
Eure Liebeleins

Powered by WPeMatico

Hochzeitsplanung & wertvolle Erinnerungen

Mit dem „Wedding Plannum“ von Iver Rocks

Die liebe Claudia von Iver Rocks hat den digitalen Hochzeitsplaner „Wedding Plannum“ für alle Brautpaare entwickelt, den wir testen durften und Euch heute gerne einmal vorstellen möchten.

„Wedding Plannum“ ist nicht nur ein „Hochzeitsplaner“, sondern er dient später auch als Erinnerungsstück. Um sich immer wieder an die Vorfreude und die Planungszeit zu erinnern, die ja einfach so an einem vorbei fliegt. <3

Durch ausführliche Interviews mit Brautpaaren, die ihren großen Tag bereits gefeiert haben, hat sie herausgefunden, welche Tipps und Tools sie bei der Planung gerne gehabt hätten. Was für sie hilfreich war und was ihnen gefehlt hat. Dies alles gesammelt und mit verschiedenen Medien kombiniert ergibt es den „Hochzeitsplaner zum ausdrucken“, der sich so gestalten und anpassen lässt, wie das jeweilige Brautpaar ihn braucht. Kein vorgefertigter Planer, sondern ein individueller Helfer.

Der Planer beinhaltet beispielsweise eine Excel-Finanztabelle, mit der man das Hochzeitsbudget immer im Blick hat. Aber auch Checklisten für alle Todos sind dabei. Und es gibt Raum für Fotos und Notizen. Jeder Bereich der Hochzeit hat einen eigenen Platz im Planer: Kleid, Blumen, Torte, Musik, Location, Fotos etc.

Also ihr lieben, planenden Brautpaare … vielleicht ist der „Wedding Plannum“ ja auch etwas für Euch?!

Den Planer bekommt ihr für 29,95 mit 52 Seiten zum ausdrucken und vier digitalen Listen zum befüllen.

Habt ein sonniges Wochenende.
Eure Liebeleins

 

*unbezahlte Werbung/Kooperation

Powered by WPeMatico

Eat, drink, dance and be married

Eine Brushlettering-Papeterie

Heute möchten wir Euch endlich wieder eine Papeterie zeigen. Das lockere Design für Ann & Marcus ist im letzten Sommer entstanden. Eine typografische Papeterie mit Brushlettering und einem Materialmix war gewünscht. Ein Mix aus großen und kleinen Buchstaben und ohne Schnick Schnack – so stellten sich die beiden die Karten für ihre Sommerparty auf dem Rittergut Orr vor.

Foto: Jeannine Alfes

Die Einladung bestand aus drei einzelnen Karten. Naturpapier und Kraftpapier wechselten sich ab. Zusammengebunden und verziert wurde alles mit einer dünnen Kordel und einem Anhänger. Das komplette Design besteht ausschliesslich aus Typografie und verschiedenen Schriftgrößen.

 

Natürlich durften auch Menükarten, Platzkarten und Tischnummern nicht fehlen.

 

Den Tischplan hat das Brautpaar liebevoll selbst gebaut. Eine Leiter, Kordel, goldene Klammern, Blümchen und unsere Karten mit den Tischübersichten – fertig! Wir finden, der Sitzplan ist richtig gelungen!

Wenn ihr auch Interesse an einer Papeterie habt, meldet Euch gerne bei uns. Wir freuen uns!

Die schöne Fotos hat uns übrigens die wunderbare Jeannine Alfes zur Verfügung gestellt.

Habt einen schönen Tag und genießt die Sonne!
Die Liebeleins

Powered by WPeMatico