Category Archives: Blog

Auto Added by WPeMatico

Maritime Hochzeit mit Hafenliebe

Eine Hafen-Hochzeit an der Obererft

Letztes Jahr im Juni gaben sich Eva und André  in einer maritimen Atmosphäre
an der Obererft in Neuss das Ja-Wort und diese sommerliche Hochzeit wollen wir
euch an diesem Regentag nicht vorenthalten. Festgehalten wurden diese schönen Erinnerungen von frau ulli fotografie.


Und wie bei jeder Hochzeitsreportage beginnen wir klassisch mit dem Getting-
Ready…

…und sind entzückt von den hübschen Details, die festgehalten wurden von Ulrike Bessel…

…und voller freudiger Erwartung geht es los zum Haus Katz Jüchen…

…wo schon der Bräutigam seine Braut sehnsüchtig erwartet…

…und endlich ist es soweit – die Braut wird dem Bräutigam übergeben…

…und mit der besten Laune und dem schönsten Lächeln wird in die Ehe gestartet…

Gefeiert wurde in der modern-maritimen Event-Location Hafenliebe, die auch das Catering übernahm. Uns läuft da schon das Wasser im Mund zusammen und euch?

Und wie üblich haben wir uns das Beste zum Schluss aufgehoben:
das Brautpaar-Shooting!

Mit diesen schönen Eindrücken verabschieden wir uns für heute und wünschen
euch einen schönen Feierabend!

Eure Liebeleins

Brautkleid: Lilly Brautmoden
Accessoires der Braut: Christ
Brautschuhe: Unisa
Brauthaarschmuck: Amazon
Anzug des Bräutigams: Der Bräutigam Moden Dormagen,
http://www.der-braeutigam-ausstatter.de
Accessoires des Bräutigams: Der Bräutigam Moden Dormagen,
http://www.der-braeutigam-ausstatter.de
Haare: Sabine Eßer, Neuss, https://www.sabineesser.de
Make-up: Sabine Eßer, Neuss, https://www.sabineesser.de
Trauringe: Christ
Blume und  Dekoration: Holland Flowers Neuss
Hochzeitstorte: Bäckerei und Konditorei Erschfeld Langwaden
Catering: Hafenliebe, http://www.hafenliebe-neuss.de
DJ & Band: DJ Reiner Granderath Neuss
Papeterie: myprintcard.de
Trauredner/Pfarrer: Standesbeamter Edgar Nölting, Jüchen
Fotografie: frau ulli fotografie, Ulrike Bessel,    Neuss

 

Powered by WPeMatico

StyleShoot von Christian Wagner

„Nature of Love“ – Eine Vintage-Waldhochzeit

Heute wollen wir euch nochmal eine Hochzeitsreportage aus dem letzten Jahr ans Herz legen – eine Vintage-Waldhochzeit geshootet von Christian Wagner. In Pastellfarben, Gold und Burgund wurde im Wald ein wundervolles Szenenbild geschaffen und man fühlt sich wie in einem Märchen…

Das Team wollte zeigen, dass man nicht nur in einer Kirche heiraten kann, sondern auch beispielsweise in der freien Natur wie einem Wald vor einer herrlichen Kulisse und das haben sie liebevoll in jedem Detail umgesetzt – angefangen bei der Vorbereitung, die in einer Hochzeitsruine stattfand…

und statt dem klassischen Schleier, kam auch in Sachen Kopfschmuck die Natur
nicht zur kurz – Blumen schmückten das Haupt der Braut mit verspielt eingeflochtenem Haar…

Und nicht nur die Braut macht sich bereit für ihren großen Auftritt, sondern auch der Brätuigam. Das Burgund setzt einen wundervollen Farbakzent…

Und nicht nur Flora und Fauna wurden in die Hochzeit miteinbezogen, sondern
auch die Tierwelt darf bei dieser Hochzeit nicht fehlen – und was gibt es
Romantischeres als auf ein Pferd auf seiner Hochzeit…

aber es wurde auch für mehr als 1 PS gesorgt…

Beim gedeckten Tisch wurde sich ebenso um die Details gekümmert und die liebevoll gestaltete Papeterie sticht dabei besonders hervor 🙂

Pastelltöne dominieren den Tisch und findet man sowohl in der Blumendekoration wieder als auch in der Papeterie, die ebenfalls blumig daherkommt…

Und dann wird es ernst – die Trauung beginnt…und alles sind bester Laune – es haben bei diesem Shooting möglichst viele Dienstleister mitgewirkt, um das Styleshooting authentisch zu gestalten – sogar ein Trauredner wurde engagiert…

Und zum Schluss möchten wir Euch noch zwei Bilder vor dieser bezaubernden
Kulisse zeigen

Wir finden dieses StyleShooting war auf jeden Fall eine runde Sache und es hat
einfach alles gestimmt. Wir sind gespannt auf Eure Meinung und verabschieden
uns für heute!

Eine erfolgreiche Woche wünschen Euch

die Liebeleins

Hochzeitsplaner/Eventplaner: Stefan Klebensberger, art.Event GmbH
Brautkleid Designer: Cristine Kollmannsberger, Brautchalet
Bräutigam Outfit Designer: Karin Siegert, Siegert Herrenausstatte
Floristik/Brautstrauß: Monika Winderl, Blumenhandl Tegernheim
Einladungen/Papeterie: Sabine Molzahn, dot.LA Grafik/Design
Torten & Backwerk: Irina Martin, Irina’s Zuckerwelt
Trauringe Designer: Stefan Zimmermann, andres & zimmermann
Catering: Anja Prestel, Keks dich glücklich (Kekse)
Hochzeittransport: Kevin Plötz, 77classics
Videograf: Christian Wagner, Christian Wagner FILMS & PHOTOGRAPHY
Haare: Marina Eichmeier (Haare)
Make-up: Andrea Kriegbaum, Brilliance FaceArt
Andere Dienstleister: Models Laura Trebes (Braut) und Christoph Hahn (Bräutigam), Trauredner Stefan Klebensberger, Objektverleih Sturm

Powered by WPeMatico

Bride to be Dinner

LaBude präsentiert ihre neue Frühjahrskollektion 2018

Es ist uns eine große Freude Euch einen Einblick in das wunderbare Event „Bride to be Dinner“ des Kölner Labels LaBude mit großartigen Bildern zu gewähren. Wir haben Euch schon im Dezember das schöne Event angekündigt und es war wunderbar. Aber macht euch selbst einen Bild!

Am 14. Januar lud LaBude in die Brasserie Capricorn i Aries ein, um ihre neue
Kollektion zu präsentieren …

und während hinter der Kulisse alles auf Hochtouren läuft – vom Zusammenstellen
des Outfits bis zum Styling der Models –

lädt der Innenraum in Gold und Rosé-Tönen zum Verweilen ein…

…und wir sind stolz unseren Teil  zu diesem warmen und einladenden Ambiente beigetragen zu haben

ein letzer Probedurchlauf …

… und nachdem die letzte Falte geglättet und die letzte Strähne festgesteckt wurde,
wird voller Vorfreude auf den großen Auftritt gewartet…

…und dann ist es soweit und die Modenschau beginnt…

..und anmutig und charmant führen die Models die Kleider von LaBude vor und
setzten sie gekonnt in Szene…

…und nicht nur von vorne machen die Kleider was her, sondern auch ein hübscher Rücken kann entzücken – vor allem wenn man ihn mit Spitze verpackt 😉

Und zu guter  Letzt gab es noch einmal einen Komplettdurchlauf, damit man auch
den direkten Vergleich hat und sein Lieblingsmodell auch wirklich findet…

Wir hoffen Euch haben diese Bilder genauso inspiriert wie uns und dass ihr nun mit ganz vielen neuen Ideen und frischer Energie in die Woche startet!

Eure Liebeleins

Bridal Couture: Labude
Blumen: Feather & fern
Papeterie: liebelein-will
Haare & MakeUp: Katharina Eppendorf
Dekoration: dekostories
Fotograf: photoMo Hochzeitsfotos

 

 

 

 

 

 

 

 

Powered by WPeMatico

Start ins neue Jahr – Bube Dame Herz

Die Hochzeitsmesse 2018 im Januar

Liebe Bräute und Bräutigams – was darf zum Start ins neue Jahr nicht fehlen? Genau, die schönsten Hochzeitsmessen im Jahr 2018 und eine davon ist Bube Dame Herz!

Zwei Tage lang – vom 27. – 28. Januar – bietet euch die Hochzeitsmesse Bube Dame Herz in einer neuen außergewöhnlichen Location Inspiration für eure Hochzeit 2018! Auf der Galopprennbahn Düsseldorf findet zum ersten Mal die achte Bube Dame Herz Hochzeitsmesse statt.

Schon in den Jahren davor begeisterte uns die Messe mit den aktuellen Trends der Saisons…

 

…und nun mit über 600qm Fläche gibt es reichlich Raum für frische Ideen für das neue Jahr! Die sogenannte „Alte Waage“ bietet als großes historisches Gebäude genügend Platz für Live-Events und neue Kreationen. Von DJ bis zum Mitmach-Programm wird hier alles geboten.

Aber seht es euch doch am besten selber vor Ort an und schaut auf der Messe vorbei!

Und hier nochmal alle Infos knapp zusammengefasst:

Wann: Samstag, 27. & Sonntag, 28. Januar 2018, 11-18 Uhr
Wo: Galopprennbahn Düsseldorf, Rennbahnstraße 20, 40629 Düsseldorf
Eintritt: 12,00 Euro pro Person

Die Liebeleins hoffen, dass ihr gut ins neue Jahr gekommen seid und die zweite Woche des Jahres für euch gut gestartet ist!

Liebste Neujahrs-Grüße

 

 

Powered by WPeMatico

Bride to be – Dinner & Ideen

Die Labude Kollektion 2018

Ihr Lieben – das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und wir verabschieden uns in die Feiertage. Und das Jahr möchten wir diesmal nicht mit einem Rückblick auf 2017 beenden, sondern mit einem kleinen Ausblick in 2018. Das Kölner Label Labude hat seine Kollektion für 2018 auf den Markt gebracht und diese zeigen wir Euch heute.

Außerdem haben wir noch ein tolles Event für Euch: Labude wird Euch diese Kollektion nämlich am 14. Januar bei einem wunderschönen „Bride to be Dinner“ in der Brasserie Capricorn i Aries zeigen. Mit einer Modenschau, leckerem Essen, guten Getränken und vielen Inspirationen für die Hochzeitsdeko (Anmeldung erforderlich, Eintritt frei). Wir sind mit unserer Papeterie auch vertreten und freuen uns schon sehr auf dieses persönliche und wundervolle Event.

Weiter unten findet ihr alles Angabe dazu … aber jetzt zeigen wir Euch erstmal einen kleinen Einblick in die Kollektion, damit ihr schon mal wisst, worauf ihr Euch freuen könnt. 🙂

Die neue Kollektion besticht durch lässig-romantische Brautoutfits im Mix and Match-Stil. Zarte Röcke zusammen mit feinen Spitzentops bieten viele Kombinationsmöglichkeiten und zaubern so ganz individuelle Brautensembles für einen unvergesslichen Tag. Besondere Lasercutspitzen verbunden mit transparenten Partien ergeben eine ungezwungene Eleganz, die die moderne Boho-Braut natürlich erstrahlen lässt.

Und auch kurze Kleider sind im Sortiment …

Wir sind absolut verliebt in diese Kollektion, die ein gelungener Mix aus Vintage, Klassisch und Mut ist. Wunderschön! Und wir freuen uns schon sehr, die Kleider am 14. Januar live bewundern zu können.

Hier wie versprochen noch die Fakten zum Event:

Datum: 14. Januar 2018
Ort: Brasserie Capricorn i Aries (Altenburger Straße 31, 50678 Köln)
Beginn: 18:30 Uhr
Kontakt für Anmeldung: 0221 3975710
Anmeldung erforderlich!
Eintritt ist frei!


Und diese Dienstleister sind dabei:

Bridal Couture: Labude
Blumen: Feather & fern
Papeterie: liebelein-will
Haare & MakeUp: Katharina Eppendorf
Dekoration: dekostories
Fotograf; photoMo Hochzeitsfotos

Meldet Euch fleißig an und verbringt einen netten Abend in toller Atmosphäre mit wunderschönen Ideen für Eure Hochzeit!

Und damit verabschieden wir uns nun in die Feiertag!
Esst viel, lacht viel und genießt die Tage …
Alles Liebe
Eure Liebeleins

 

 

Fotos: Doreen Kühr
Haare & Make Up:

Powered by WPeMatico

Vintagehochzeit in Gold & Rosé

Eine Hochzeitsreportage von Miss I DO Wedding

Heute zeigen wir Euch die Hochzeit von Julia und Staffan im Klosterhotel Wöltingerode – festgehalten auf wunderschönen Bildern von Dzenita von Miss I DO Wedding Photography.

Die romantische Traumhochzeit fand im letzten September statt – Liebe und Emotionen zeichneten das Fest der beiden aus. Viel Spaß …

Helle zarte Farben wie Rosé und Apricot kombiniert mit edlem Gold dominierten bei der Hochzeit der beiden.

 

 

Bei der Feier wurde alles liebevoll im angesagten Vinatgestil dekoriert. Rustikale Holzscheiben und natürliche Blumen bildeten ein tolles Pendant zur restlichen, eleganten Tischdeko. Natürlich alles passend zum Farbmotto …

 

Sogar die Candybar war farblich perfekt abgestimmt …

 

 

 

Und wie immer folgt zum Abschluss noch ein kleiner Einblick in das Hochzeitsshooting der beiden …

 

Wir hoffen sehr, dass Euch diese Hochzeit ein paar hübsche Ideen und Anregungen liefert …

In diesem Sinne – habt ein paar schöne letzte Vorweihnachtstage und genießt die Weihnachtszeit.
Alles Liebe
Eure Liebeleins

 

Die Dienstleister im Überblick:

Brautkleid: Ilse Schwarz
Accessoires: Svarowski
Brautschuhe: Rainbow
Anzug: Lo & Go
Haare & Make Up: Anja Wockenfuß
Ringe: Krämer
Hochzeitstorte: Tortenkreativ

Powered by WPeMatico

Circle of Love

Die JUVELAN Kollektion 2018

Im letzten Monat haben wir Euch viele tolle Brautkleider vorgestellt – aber das Hochzeitsoutfit umfasst natürlich noch mehr. Schmuck & Haaraccessoires sind ein wichtiger Bestandteil. Und heute zeigen wir Euch die wunderschöne, neue Kollektion von JUVELAN – Filigran, modern, detailverliebt. Viel Spaß …

Die neue Kollektion des Labels umfasst elf neuen Kreationen, die den Titel „Circle of Love“ tragen. Süßwasser-Perlen und Swarovski-Kristalle spielen mit spannenden Formen und spiegeln das Kollektions-Motto auf unterschiedliche Arten wieder. Mal sichtbar als Kreis wie in den Ohrringen „My Dream“, mal erkennbar als verschlungene Unendlich-Form in dem Headpiece „My One and Only“.

Die vier neuen Headpieces

„Mit dieser Kollektion schließt sich für uns im wahrsten Sinne des Wortes der Kreis“
Johan Vandamme, Designer von JUVELAN.

Die Schmuckstücke sollen zu einem Statement der Braut werden, ohne von ihr abzulenken. Es geht bei jedem Schmuckstück darum, die Schönheit der Braut auf aufregende Weise zu unterstreichen. JUVELAN legt viel Wert darauf, dass die Designs aus hochwertigen Materialien entstehen durchweg in Deutschland in Handarbeit hergestellt werden.


Die sieben neuen Ohrringe

Die Preise für Ohrringe und Haarschmuck liegen zwischen 65 und 420 Euro. Erhältlich ist die Brautschmuck-Kollektion „Circle of Love“ über die JUVELAN-Website und in ausgewählten Brautmode-Boutiquen.

Vielleicht ist ja auch für Euch das perfekte Accessoire zu eurem Hochzeitsoutfit dabei.
Wir finden die aktuelle Kollektion auf jeden Fall sehr gelungen. <3

Alles Liebe
Eure Liebeleins

Fotos:

Powered by WPeMatico

Hamburger Traumhochzeit

Eine Hochzeitsreportage von Anne Hufnagl

Heute haben wir eine tolle Hochzeitsreportage für Euch – die Hamburger Hochzeit von Nora und Michi im Ringhotel Bokel-Mühle. Viele Liebe zum Detail, Vintage-Charme und eine Portion Lokalpatriotismus – festgehalten in einer stimmungsvollen Reportage von Anne Hufnagl.

In diese Hochzeit hat das Brautpaar richtig viel Herz gesteckt – kaum etwas war vorgefertigt oder kam „von der Stange“. Die Deko, die Papeterie, das Ringkissen … fast alles haben Brautpaar, Freunde und Familie selbst erstellt.

Das Getting Ready fand im Hotel Bokel-Mühle statt und schon hier fallen einem die ersten, persönlichen Details ins Auge – die personalisierten Kleiderbügel und das selbstgemachte Ringkissen beispielsweise.

Sowohl die Zeremonie als auch die anschließende Feier fanden auf dem Gelände des Ringhotel Bokel-Mühle statt.

Während das Brautpaar sich fertig gemacht hat, haben Familie und Freunde die Dekoration der Location übernommen. Gefeiert wurde im Seepavillon welcher mit Lichterketten, Lavendel, Schleierkraut & Co liebevoll selbst dekoriert wurde.

Die Liebe zu Hamburg spiegelte sich in vielen Kleinigkeiten wieder – so zum Beispiel im ASTRA-Bier oder den Hamburger Franzbrötchen.

 

Im Inneren der Location war jedes Detail perfekt durchdacht. Selbst ihre Drinks konnten die Gäste abends selbst mischen und verfeinern, es gab ganz viele verschiedene Sorten Gin und alle möglichen Zutaten, z.B. Blaubeeren, Zitrone oder – natürlich – Lavendel, um damit zu experimentieren.

Und wie immer zeigen wir Euch zum krönenden Abschluss dieser Reportage noch ein paar Einblicke in das Paar-Shooting von Nora & Michi.

Vielen Dank liebe Anne, für die Einblicke in diese Hochzeit und die vielen tollen Ideen, die einem diese Reportage liefert.

Habt eine gute Woche!
Eure Liebeleins

 

Und hier noch mal die Dinestleister, die an dieser Traumhochzeit beteiligt waren für Euch im Überblick:

Fotos: Anne Hufnagl
Trauredner: Kirchengemeinde Hörnerkirchen
Brautschuhe: Paco Mena
Location: Ringhotel Bokel-Mühle am See
Fotobox:

Powered by WPeMatico

Hamburger Traumhochzeit

Eine Hochzeitsreportage von Anne Hufnagl

Heute haben wir eine tolle Hochzeitsreportage für Euch – die Hamburger Hochzeit von Nora und Michi im Ringhotel Bokel-Mühle. Viele Liebe zum Detail, Vintage-Charme und eine Portion Lokalpatriotismus – festgehalten in einer stimmungsvollen Reportage von Anne Hufnagl.

In diese Hochzeit hat das Brautpaar richtig viel Herz gesteckt – kaum etwas war vorgefertigt oder kam „von der Stange“. Die Deko, die Papeterie, das Ringkissen … fast alles haben Brautpaar, Freunde und Familie selbst erstellt.

Das Getting Ready fand im Hotel Bokel-Mühle statt und schon hier fallen einem die ersten, persönlichen Details ins Auge – die personalisierten Kleiderbügel und das selbstgemachte Ringkissen beispielsweise.

Sowohl die Zeremonie als auch die anschließende Feier fanden auf dem Gelände des Ringhotel Bokel-Mühle statt.

Während das Brautpaar sich fertig gemacht hat, haben Familie und Freunde die Dekoration der Location übernommen. Gefeiert wurde im Seepavillon welcher mit Lichterketten, Lavendel, Schleierkraut & Co liebevoll selbst dekoriert wurde.

Die Liebe zu Hamburg spiegelte sich in vielen Kleinigkeiten wieder – so zum Beispiel im ASTRA-Bier oder den Hamburger Franzbrötchen.

 

Im Inneren der Location war jedes Detail perfekt durchdacht. Selbst ihre Drinks konnten die Gäste abends selbst mischen und verfeinern, es gab ganz viele verschiedene Sorten Gin und alle möglichen Zutaten, z.B. Blaubeeren, Zitrone oder – natürlich – Lavendel, um damit zu experimentieren.

Und wie immer zeigen wir Euch zum krönenden Abschluss dieser Reportage noch ein paar Einblicke in das Paar-Shooting von Nora & Michi.

Vielen Dank liebe Anne, für die Einblicke in diese Hochzeit und die vielen tollen Ideen, die einem diese Reportage liefert.

Habt eine gute Woche!
Eure Liebeleins

 

Und hier noch mal die Dinestleister, die an dieser Traumhochzeit beteiligt waren für Euch im Überblick:

Fotos: Anne Hufnagl
Trauredner: Kirchengemeinde Hörnerkirchen
Brautschuhe: Paco Mena
Location: Ringhotel Bokel-Mühle am See
Fotobox:

Powered by WPeMatico

Hamburger Traumhochzeit

Eine Hochzeitsreportage von Anne Hufnagl

Heute haben wir eine tolle Hochzeitsreportage für Euch – die Hamburger Hochzeit von Nora und Michi im Ringhotel Bokel-Mühle. Viele Liebe zum Detail, Vintage-Charme und eine Portion Lokalpatriotismus – festgehalten in einer stimmungsvollen Reportage von Anne Hufnagl.

In diese Hochzeit hat das Brautpaar richtig viel Herz gesteckt – kaum etwas war vorgefertigt oder kam „von der Stange“. Die Deko, die Papeterie, das Ringkissen … fast alles haben Brautpaar, Freunde und Familie selbst erstellt.

Das Getting Ready fand im Hotel Bokel-Mühle statt und schon hier fallen einem die ersten, persönlichen Details ins Auge – die personalisierten Kleiderbügel und das selbstgemachte Ringkissen beispielsweise.

Sowohl die Zeremonie als auch die anschließende Feier fanden auf dem Gelände des Ringhotel Bokel-Mühle statt.

Während das Brautpaar sich fertig gemacht hat, haben Familie und Freunde die Dekoration der Location übernommen. Gefeiert wurde im Seepavillon welcher mit Lichterketten, Lavendel, Schleierkraut & Co liebevoll selbst dekoriert wurde.

Die Liebe zu Hamburg spiegelte sich in vielen Kleinigkeiten wieder – so zum Beispiel im ASTRA-Bier oder den Hamburger Franzbrötchen.

 

Im Inneren der Location war jedes Detail perfekt durchdacht. Selbst ihre Drinks konnten die Gäste abends selbst mischen und verfeinern, es gab ganz viele verschiedene Sorten Gin und alle möglichen Zutaten, z.B. Blaubeeren, Zitrone oder – natürlich – Lavendel, um damit zu experimentieren.

Und wie immer zeigen wir Euch zum krönenden Abschluss dieser Reportage noch ein paar Einblicke in das Paar-Shooting von Nora & Michi.

Vielen Dank liebe Anne, für die Einblicke in diese Hochzeit und die vielen tollen Ideen, die einem diese Reportage liefert.

Habt eine gute Woche!
Eure Liebeleins

 

Und hier noch mal die Dinestleister, die an dieser Traumhochzeit beteiligt waren für Euch im Überblick:

Fotos: Anne Hufnagl
Trauredner: Kirchengemeinde Hörnerkirchen
Brautschuhe: Paco Mena
Location: Ringhotel Bokel-Mühle am See
Fotobox:

Powered by WPeMatico