Category Archives: Mode

Auto Added by WPeMatico

Individuelle Lieblingskleider

Die noni-Kollektion 2019

Heute dürfen wir Euch die neue „Mix and Match“-Kollektion von dem Kölner Label noni vorstellen. Alle Oberteile und Röcke sind miteinander kombinieren – so entstehen 12 frische Brautkleid-Looks.

Im Fokus der klaren femininen Designs stehen die lässig fließenden Tüllröcke, die die Braut zu trendbewussten Spitzenoberteilen und puristischen Untertops trägt. Reines Weiß trifft dabei auf die neuen Farbtöne Nude und Creme sowie cooles Grau und helles Violet. Besondere Eyecatcher der Kollektion sind die neuen Tops mit Pailletten und Perlen!

April

Ava

India

Ivy

June

Kate

Lou

„Uns war besonders wichtig, dass alle neuen Modelle einfach super bequem und leicht zu tragen sind“.

Judith Müller

 

Milla

Piper

Ruby

Violet

Zoe

Ein zauberhafter, leichter Pullover für kühlere Tage oder die Abende, rundet die neue Kollektion einfach perfekt ab.

Alle Brautkleider derneuen Kollektion sowie Brautjacken und Stolas sind in Konfektionsgrößen „ready-to-wear“ im noni Onlineshop europaweit erhältlich.

Schaut doch einfach mal auf der Website vorbei und verschafft Euch einen genaueren Überblick. über die wundervollen, neuen Modelle.

Alles Liebe von den Liebeleins

 

Bilder: Le Hai Linh Photography
Styling: Maskenraum

Powered by WPeMatico

Etwas Sinnlichkeit für die heißen Tage!

Die Bridal Robes Kollektion 2018 von Sina Fischer

Wir dachten uns bei der Hitze draußen, präsentieren wir euch die federleichte Kollektion von Sina Fischer, in der sich das Wetter ganz schön gut aushalten lässt.
Und zudem sieht man einfach umwerfend darin aus….

Wir hatten euch Anfang des Jahres schon eine Kollektion von Sina Fischer präsentiert und die neue ist mit genauso viel Liebe zum Detail gestaltet. Jedes Modell ist so einzigartig wie seine Trägerin. Das Modell „Bella“ besticht durch die Boho-Spitze, woraus der ganze Mantel mit 7/8 Ärmeln besteht.

Ebenso mit Spitze präsentiert sich das Hängerchen „Carina“.  Der feine Chiffon wird
oben mit einem Guipure-Spitzenband abgeschlossen und gibt dem Babydoll einen zu-
sätzlichen verspielten Look.

Schlichter und geradliniger ist das Satinkleid mit zarten Spaghetti-Trägern ebenfalls
aus Satin – dazu lassen sich auch sehr gut Roben kombinieren.

Dazu passend gibt es auch ein Satin Top, das eine kurze Variante zu dem Kleid darstellt.

Sowohl Satinkleid als auch Satintop lassen sich ganz wunderbar mit dem Satin-Mäntelchen „Punta“ kombinieren. Komplett aus Satin in einer A-Linien-Form schließt Guipur-Spitze die Armabschlüsse ab und setzt damit ein Highlight.

Wir hoffen euch überzeugt die neue Kollektion von Sina Fischer genauso wie uns und dass ihr gut durch die heissen Tage kommt!

Damit verabschieden wir uns für heute.

Eure Liebeleins

Powered by WPeMatico

Romantik und farbenfrohe Klarheit

Die noni-Kollektion 2018

Der Herbst ist da und all die tollen Brautmode-Designer haben in den letzten Wochen ihre neuen Kollektionen veröffentlicht. Und um Euch mal einen kleinen Einblick zu geben, widmen wir uns in dieser Woche täglich einem anderen Label und zeigen Euch eine Auswahl an Kleidern der aktuellen Kollektionen 2018.

Wir starten heute mit dem Kölner Label noni. Bei der Recherche nach Hochzeitskleidern kommt man an den noni-Kleidern eigentlich schon lange nicht mehr vorbei und auch in diesem Jahr haben sie wieder 14 tolle Modelle im Sortiment. Die Kölner Brautmodendesignerinnen Johanne Bossmann und Judith Müller setzen dabei auf einen innovativen Mix aus trendbewussten Spitzenstoffen, klarer Schnittführung und besonderen Details.

Foto: Le Hai Linh

In der neuen noni Kollektion treffen sich nun zwei Stilrichtungen in einem spannenden Mix aus neuer Romantik und farbenfroher Klarheit. Kollektions-Highlights sind 2018 die neuen 2/3 Modelle Anais, Delphine, Marilou und Norine, die mit einer Mischung aus Tüll, Chiffon, Seide und Spitze einen neuen, modernen Look für romantische Bräute kreieren.

„Wir haben uns sehr viel Zeit für die Entwicklung der neuen Kollektion genommen“
Johanne Bossmann

Weitere Eyecatcher: Minikleid Elodie und das Hosenoutfit Lousie – für trendbewusste Bräute, die innovative Schnitte und transparente Details in Kombination mit Seide und Spitze lieben.

Gewohnt farbenfroh sowie mit typischer noni-Schnittführung präsentieren sich die Brautkleider Coralie, Florine, Josephine, Lizanne und Mathilde. Jedes dieser Modelle beinhaltet neben den typisch bunten auch innovative Details, die überraschen.

Die Hochzeitskleider Amadine, Inette und Maeli weisen ebenfalls eine klare noni-Handschrift auf. Dabei kombinieren die noni Designerinnen ihre modernen Zweiteiler und das kurze 60er-Brautkleid mit neuen Spitzenstoffen aus Japan und den USA – und sorgen so für einen ganz neuen Look.

Die noni Kollektion 2018 bringt zudem zahlreiche Neuerungen mit sich: So kann ein Großteil der Brautkleider „ready-to-wear“ nach Konfektionsgrößen im Onlineshop des Kölner Labels bestellt werden.

Das war der ersten Teil unserer Mode-Woche. Morgen gehts weiter …
Bis dahin, habt es schön!
Eure Liebeleins

 

Fotos: Le Hai Linh
Haare & Make up: Maskenraum

 

Powered by WPeMatico